Verkauf – Rezyklate

Was sind Rezyklate?

Rezyklate sind wiederverwertete Kunststoffe aus sogenannten Post Consumer-Abfällen. Diese Kunststoffe wurden bereits mindestens einmal nach Ihrem Gebrauch im Rahmen eines Haushalts- oder Gewerbeabfalls entsorgt.

Jährlich werden ca. 28.000 Tonnen Polyethylen-Abfälle aus Haushalt und Gewerbe in einem mehrstufigen Produktionsprozess zu Rezyklaten verarbeitet. Durch die unterschiedlichen Eigenschaften der Abfälle, entstehen verschiedenen Qualitäten von Rezyklaten. Der Schwerpunkt der Firma Intrec liegt im Verkauf folgender Qualitäten.

Folienqualitäten LDPE

Bei LDPE (low density polyethylene) handelt es sich um Polyethylen mit stark verzweigten Polymerketten, was eine geringere Dichte (0,915 – 0,935 g/cm³) zur Folge hat. LDPE ist flexibel und strapazierfähig, sehr beständig gegen Chemikalien, lässt Wasserdampf kaum durch und ist geruchlos und geschmacksneutral. Diese Eigenschaften machen LDPE zum bevorzugten Rohstoff für Folienverpackungen aller Art.

Polyethylen gehört zur Gruppe der Polyolefine und ist ein durch Kettenpolymerisation von Ethen hergestellter thermoplastischer Kunststoff. Es fühlt sich wachsartig an und hat in ungefärbtem Zustand eine milchig-trübe Farbe. Polyethylen brennt mit tropfender heller Flamme, wobei der Geruch dabei dem einer Kerzenflamme ähnelt.

  • I-01 LDPE Rezyklat natur
  • I-02 LDPE Rezyklat transluzent
  • I-03 LDPE Rezyklat bunt
  • I-04 LDPE Rezyklat hellbunt
  • I-07 LDPE Rezyklat schwarz

Rohrqualitäten HDPE

Bei HDPE (high density polyethylene) handelt es sich um Polyethylen mit schwach verzweigten Polymerketten, was eine höhere Dichte (0,94 – 0,97 g/cm³) zur Folge hat. Aufgrund der höheren Dichte ist HDPE härter und steifer als LDPE. Es ist widerstandsfähiger gegen hohe Temperaturen und extrem beständig gegen Chemikalien, weswegen es unter anderem für alle möglichen Flaschen (z.B. Shampoo, Getränke, Putzmittel etc.) sowie für Kanister, Getränkekisten und für Rohre verwendet wird.

Polyethylen gehört zur Gruppe der Polyolefine und ist ein durch Kettenpolymerisation von Ethen hergestellter thermoplastischer Kunststoff. Es fühlt sich wachsartig an und hat in ungefärbtem Zustand eine milchig-trübe Farbe. Polyethylen brennt mit tropfender heller Flamme, wobei der Geruch dabei dem einer Kerzenflamme ähnelt.

  • I-08 LDPE Rezyklat schwarz
  • I-12 LD/HDPE Rezyklat schwarz
  • I-13 LD/HDPE Rezyklat schwarz
  • I-14 LD/HDPE Rezyklat schwarz

Weitere Qualitäten und Preise auf Anfrage.

Neben den Rezyklat Qualitäten bieten wir Ihnen noch folgende Materialien an:

PE Compound

Verbessert die Produktivität des Extruders, Blasenstabilität, die mechanischen Eigenschaften der Folien sowie von thermisch geformten Produkten. Compound reduziert den Schmelzdruck im Extruder ebenso reduziert es den Energieverbrauch.

  • I-761 PE Compound 1,6 µm
  • I-762 PE Compound 3 µm

Absorber

ist ein Batch zur chemischen Bindung von Feuchtigkeit für Extrusions- und Spritzgussanwendungen. Das Reaktionsprodukt fügt sich als inerter Füllstoff praktisch in jede Polymermatrix problemlos ein und hilft die Prozesse zu stabilisieren zudem verhindert es feuchtigkeitsbedingte Oberflächendefekte oder abfallende mechanisch Eigenschaften der Fertigprodukte.

  • I-740 Feuchtigkeitsabsorber

Die verschiedenen Eigenschaften unserer Produkte entnehmen Sie bitte den technischen Datenblättern, die wir Ihnen gerne auf Anfrage zusenden.

Gerne stehen wir für eine persönliche Beratung zur Verfügung und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.